Book Store

Leopold Forstner (1878-1936): Ein Materialkunstler Im Umkreis Der Wiener Secession

Leopold Forstner (1878-1936): Ein Materialkunstler Im Umkreis Der Wiener Secession

By Martina Bauer

Grafiker, Designer, Mosaik- und Glaskunstler, Entwerfer fur Denkmaler, Grabkunst, Innenarchitektur. Leopold Forstner (1878 - 1936) war ein Meister seiner Disziplin. Er interpretierte die Mosaik- und Glaskunst neu und fuhrte sie einer Renaissance zu. Forstner war ein Universalkunstler, der die Kreativitat eines Kunstlers und die Perfektion eines Kunsthandwerkers in einer Person vereinte. Als Maler und Grafiker ware er einer unter vielen gewesen, als Mosaik-, Glas- und Materialkunstler war er ein Visionar. Sein Talent, Entwurf und Umsetzung zu verschmelzen und im Material zu denken, brachte ihm viele Auftrage namhafter Kunstgrossen und Architekten ein, wie etwa Gustav Klimt, Kolo Moser, Otto Wagner und Josef Hoffmann. Das Buch blickt auf die Stationen seines Lebens, auf die Projekte und Meilensteine im Schaffen dieses Kunstlers, der nicht mude wurde, sich immer wieder neu zu erfinden.

Paperback
247 pages
Text in German
Bohlau Verlag, 2016
8.3 x 9.5 inches
ISBN 9783205200871
Monograph, Design, Mosaic

EVERY PURCHASE SUPPORTS THE NEUE GALERIE
$64.00 $64.00