Book Store

Form ohne Ornament?: Angewandte Kunst zwischen Zweckform und Objekt

Form ohne Ornament?: Angewandte Kunst zwischen Zweckform und Objekt

By Barbara Mundt

Text in German

Als um 1900 in der bildenden Kunst Realismus und Gegenständlichkeit zunehmend in Frage gestellt wurden, löste sich auch das Kunsthandwerk vom allgegenwärtigen Dekor. Des inflationären Gebrauchs historischer Ornamentik überdrüssig, strebten die Gestalter nach der einfachen, bereinigten Form, nach klaren, zweckbestimmten Konturen.

Die radikale Abkehr von Schmuck und Verzierung aber blieb latent umstritten. >>Form ohne Ornament?<< lautete van nun an die zentrale Frage, wenn es um den zeitgemäßen Ausdruck in der angewandten Kunst ging.

Dieses Buch zeigt die verschiedenen Annäherungen an die Form des schönen Gegenstandes, die je nach Zeitgeist Maschinen - oder Zweckform, Form ohne Ornament, gute, moralisch richtige, reine oder reiche Form war. Es gibt damit einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Designs in Deutschland in diesem Jahrhundert.

Hardcover
143 pages
8.8 x 8.3 x 0.6 inches
Staatliche Museen zu Berlin--Preu (1999)
ISBN 3875848756

EVERY PURCHASE SUPPORTS THE NEUE GALERIE
$18.00 $18.00